Todestag von Fritz Frank 2016

leiste


Artikel rund um die Schützenbruderschaft

Hochstand
Wir haben gestern an den Ständen 4, 5 und 6 die neuen Stangen eingebaut. Nach Erledigung der Restarbeiten können wir auch wieder schwere Vögel auf den neuen Stangen hochziehen.
Wir wurden von Markus und seinen Freunden unterstüzt. Markus war mit seinem Sohn Severin, einem zweiten Lehrjungen (Jakob) und mit seinem Freund Guido da und haben für Gotteslohn und einem Frühsstück von morgens 8:00 bis 13:30 geholfen.
Von uns waren dabei: Stefan + Geron + Bernd Hammes, Max Körner, Hendrick Verkerk, Julius Bremer, Frank Miles, Paul Walter, Christoph Schmitz. Michael war da, konnte aufgrund seiner defekten Schulter und seines kaputen Knies nicht helfen. Trotzdem schön, dass er da war. Bernd Hammes

Rund um die Schützenbruderschaft
Die letzten Wochen und Monate fanden wieder einige Veranstaltungen rund um die Schützenbruderschaft statt. Beim Weihnachtsfest am 17.12. im Biergarten an der Flachbahn gab es neben dem Besuch des Nikolaus‘ auch einige musikalische Programmpunkte u.a. von der Musicalgruppe Bühne Hubertus, Karnevallica und weihnachtlicher Blasmusik. [Foto1] Bei Glühwein, der mehrfach nachgeordert werden musste, vielleicht auch wegen der kalten Temperaturen, und leckerer Gulaschsuppe, war auch der Besuch der „Traktorfreunde Flittard“ mit ihren herrlich geschmückten Treckern ein Highlight. Der sehr gut besuchte anschließende Dämmerschoppen auf der Flachbahn rundete einen tollen Tag ab. Anfang Januar richtete die Jungschützenabteilung das Neujahrs-Brezelschießen aus. Hier musste man sich die Brezeln bei diversen Schießwettbewerben hart erarbeiten. Auch diese Veranstaltung war sehr gut besucht, so dass für die inzwischen sehr große Jungschützenabteilung auch etwas in der Kasse hängen geblieben ist. Im Rahmen des Patronatsfestes fand eine Woche später der erste Teil, ein kölscher Abend mit der Mundartgruppe „De Kallendresser“, statt. Die ganzen alten Klassiker wie von Willy Ostermann und Co. fanden nicht nur beim älteren Publikum großen Anklang.
Die Vorfreude auf den zweiten Teil des Patronatsfestes Ende Januar war besonders groß. Denn noch nie in der 429-jährigen Geschichte der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Köln-Flittard ist das Patronatsfest zu Ehren des Heiligen Sebastianus ausgefallen. So folgte morgens nach dem Antreten die Heilige Messe in unserer Pfarrkirche St. Hubertus mit Präses Pfarrer Michael Cziba, wo zu Beginn zwei Offiziere einen Kranz am Ehrenmahl in Gedenken an die gefallenen Soldaten der beiden Weltkriege niederlegten. Danach ging es zusammen mit dem Flittarder Musikcorps, der uns den ganzen Vormittag über mit schöner Blasmusik begleitete, und unseren Familien, mit einem kleinen Umzug in die Schützenhalle. Nach einem leckeren Frühstück wurden auch die Ehrungen für die Jubilare vorgenommen. [Foto2] Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Philipp Schmitz, Hubert Hellendahl, Andreas Köhler und Andreas Thöne vom 1. Brudermeister Christoph Schmitz geehrt. 40 Jahre Mitglied sind Manfred Hebborn und Peter Stopp. Eine Urkunde für bereits 50 Jahre Mitgliedschaft erhielten Hans Georg „Skippi“ Vortmann und Stefan Fuhrmann. Neben den Jubilaren gab es auch weitere Ehrungen für verdienteste Schützenbrüder. So wurden Jörg Walter und Volker Bremer mit dem Jugend-Verdienstorden in Bronze ausgezeichnet. Silvia Tuchscherer und Heiko Gentzsch erhielten die Schützenmusiker Auszeichnung in Bronze bzw. Silber. Für ihren unermüdlichen Einsatz für die Schützenbruderschaft wurden Hendrik Verkerk und Max Körner mit dem Silbernen Verdienstkreuz des Bundes ausgezeichnet. Auch im Offizierscorps gab es einige Ankündigungen und Beförderungen. Marcel Kühle ist neu mit dabei und wurde zum Leutnant ernannt. Zum Hauptmann befördert wurde Eric Niesen. Gleich drei Schützenbrüder tragen nun den Titel „Major“: Herbert Kühle, Walfried Bartzen sowie Peter Dassen. Bereits 65 Jahre Mitglied im Offizierscorps ist unser Ehrenbrudermeister Peter Schmitz.
Insbesondere hinweisen möchten wir bereits jetzt auf das alljährliche Highlight unserer Schützenbruderschaft: Das Schützenfest unserer Bruderschaft, ausgerichtet vom Königspaar Marcel Kühle und Katharina Kühle-Schweer, findet vom 24.06. - 02.07. statt.
Alle zukünftigen Termine und Neuigkeiten rund um die Schützenbruderschaft finden Sie wie immer auf der Homepage www.sebastianus-flittard.de.
Mit freundlichem Schützengruß
Matthias Schmitz