leiste

Mehrfachkönige

In den Jahren 1719, 1724, 1733, 1735, 1736, 1764 wird jedesmal ein Schütze Namens Joannes Hanns(s)en aus Stammheim Schützenkönig. Es sind Vater und Sohn, die so gute Schützen sind. Der Sohn folgt 1735 ca. 27 Jahre alt seinem Vater als König nach. Je nachdem, ob der Sohn erneut oder der Vater Hansen 1736 den Vogel abschießt, ist der Vater insgesamt 4 mal König (1719, 1724, 1733, 1736) und der Sohn 2 mal König (1735, 1764) oder der Vater 3 mal (1719, 1724, 1733) und auch der Sohn 3 mal (1735, 1736, 1764). Ausßer diesen beiden sind folgende Schützen mehrfach König geworden:

Joannes von Rindorf 1677/78 1698/99    
Henricus Odenda(h)l 1689-91 1699/1700    
Marcus Hantz (Marx Hans) 1688/89 1695/96    
Rutgerus Wihler 1703/04 1705-07    
Henricus Tiehllen 1713/14 1714/15    
Johannes Fischer 1729/30 1730-32    
Gereon Adselbach 1744-48 1749/50    
Christian Mercknich 1755-64 1769-73    
Peter Paffrath 1810-18 1828/29    
Peter Zimmer 1895/96 1903/04    
Wilhelm Müller 1899/1900 1932/33    
Peter Niesen 1914-21 1960/61    
Hans Niesen 1952/53 1965/66    
Theodor Roggendorf 1956/57 1973/74    
Willi Schorn 1958/59 1967/68    
Hans Leitermann 1959/60 1970/71    
Wilhelm Kremer 1962/63 1971/72    
Dieter Hilche 1984/85 1992/93    
Norbert Fuhrmann 1989/90 1994/95    
Odenthal Bruno 1987/88 2004/05    
Wilfried Schröder 1990/91 1998/99    
         
Peter Knott 1680-82 1682/83 1700/01  
Gottschalck Hansen 1691/92 1693-95 1707/08  
Antonius Ruth (Roth) von Walt 1704/05 1712/13 1725/26  
Marcus Mercknich 1766/67 1778/79 1781/82  
Stephan Zimmermann 1912/13 1927/28 1934/35  
Franz Goracy 1961/62 1985/86 2001/02  
Ralf Fischer 1991/92 2002/03 2013/14  
         
Balthasar Merck(e)nich 1774/75 1782-84 1791-1801 1806/07
Hans Georg Vortmann 1997/98 2003/04 2011/12 2014/15